Saisongenuss Spargel -

Genussvoll Gewicht reduzieren

Kalorienarmer Genuss mit Spargel!

Ob weißer oder grüner Spargel – es handelt sich dabei nicht um unterschiedliche Sorten, sondern um verschiedene Anbaumethoden. Weißer Spargel gedeiht unter der Erde, der grüne oberhalb und färbt sich durch das Sonnenlicht grün.

Spargel besteht hauptsächlich aus Wasser und hat deshalb gerade einmal 18 kcal pro 100 g. Umso höher ist der Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen, die gut für Ihren Körper sind:

+ Kalzium: besonders wichtig für Knochen und Muskeln

+ Folsäure: für die Neubildung von Körperzellen

+ Vitamin B1 & B2: Erhaltung der Nerven- und Zellfunktionen im ganzen Körper

Spargel ist ein Allrounder in der Küche. Man kann ihn roh, gegart, gebraten oder auch gebacken genießen. Klassisch mit einer Sauce Hollandaise. Doch Vorsicht: fettreiche Saucen oder Zubereitungsarten machen aus dem schlanken Gemüse schnell eine Kalorienbombe.

 

myLINE-Tipp: Nutzen Sie die besonderen Inhaltsstoffe des Spargels in einer myLINE Mahlzeit - kalorienarmer Genuss, bestens versorgt, gut gesättigt!

myLINE_Spargelsalat Newsletter 2020_600x350px_300dpi

Spargelsalat mit Senf-Dressing

Zutaten für eine halbe myLINE-Mahlzeit:

  • 150 ml Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 gehäufter Messlöffel myLINE-Basis
  • 3 TL Senf
  • 1 EL Essig
  • 50-70 g Spargel
  • Radieschen, Cocktailtomaten oder anderes Gemüse
  • 1 Handvoll Salat
  • Nach Geschmack: Salz, Pfeffer, frische Kräuter

Den Spargel waschen, wenn nötig schälen und kochen. Salat waschen. Radieschen / Tomaten waschen und klein schneiden.Das Joghurt in eine Schüssel geben, die myLINE-Basis und Geschmackszutaten mit dem Schneebesen unter das Joghurt rühren. Den Spargel mit dem Salat, den Tomaten und Radieschen anrichten und mit dem Dressing marinieren.

Tipp: Das Dressing ca. 30 Minuten vor dem Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für eine ganze Mahlzeit genießen Sie als Nachtisch einen myLINE Riegel.

"Ich möchte ein Vorbild sein"

Manuel hat in seiner Kindheit immer wieder den Tipp bekommen, etwas gegen sein hohes Gewicht zu unternehmen. Die Entscheidung mit myLINE zu starten, kam aber von ihm selbst.

Im Alltag war die Umsetzung für ihn kein Problem: In der Früh die myLINE-Basis als schnellen Shake, mittags bei der Arbeit die myLINE-Riegel und abends wurde gekocht.

Sehr motivierend waren für ihn die regelmäßigen Termine und Erfolgskontrollen bei seiner myLINE Expertin. Auch nach Erreichen seines Wohlfühlgewichtes trifft er sich alle drei Monate mit seiner myLINE Expertin und sieht diese Termine als Ansporn, dran zu bleiben.

Besonders positiv waren für ihn die vielen Komplimente aus seinem Umfeld, die er aufgrund seiner großen Veränderung bekommen hat.

Bei Manuel kam der Entschluss zur Veränderung von ihm selbst - myLINE hat ihn dabei unterstützt.

Lassen auch Sie sich auf Ihrem Weg zum Wunschgewicht begleiten und informieren Sie sich kostenlos bei Ihrem myLINE Experten.